Unsere Datenbank

Wissen bedeutet nicht Macht, sondern Verantwortung!

Das Wissen verdoppelt sich etwa alle vier Jahre. Die meisten Lehrbücher, die heute in der Medizin, in der Sport- und Ernährungswissenschaft oder in anderen naturwissenschaftlichen Fachgebieten als Lehrgrundlage dienen, müssten eigentlich längst neu geschrieben sein. Neues Wissen erfordert ständige Recherche und kontinuierliches Lesen aktueller Forschungsartikel aus unterschiedlichen Fachdisziplinen. Täglich erscheinen unzählige Fachpublikationen, die Sie auch in 10 Jahren in keinem Fachbuch finden werden. Durch unseren Wissensdurst stellen wir uns der Verantwortung, ein hohes Maß an aktuellem, integrativem Fachwissen an unsere Kunden, Patienten und Sportler weiter zu geben.

Datenbank

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Inzwischen füllen knapp 10.000 Publikationen unsere Wissenschaftssoftware – sauber sortiert nach Fachgebieten, Erkrankungen, Nahrungsmitteln etc. . Aus diesem Fundus schöpfen wir unsere tägliche Nahrung, die Beratungsqualität auf höchstmöglichem Niveau zu halten.